Springreiten

Veröffentlicht auf von Caroline

Durch den tragischen Tod von Hickstead wird jetzt wieder viel über den Springreitsport diskutiert.

Ist es natürlich, dass ein Pferd so hohe Sprünge geht ?

Nein ist es nicht. Aber wenn man mal ehrlich ist ist die hohe Dressur kein Stück besser !

 

Ist es normal, dass ein Pferd Seitwärts geht ohne vor etwas auszuweichen? Ist es normal, dass ein Pferd seinen Kopf senkrecht nach unten senkt? Ist es normal, dass ein Pferd sich mit Galloppsprüngen einmal um sich selbst dreht?

Nein ist es nicht !!!

Ich selber springe für mein Leben gern. Zwar nicht in dem Ausmaß wie Profireiter, ist ja logisch sonst währe ich ja einer, aber auch ich springe hoch und solange es dem Pferd spaß macht ist es doch auch ok.

 

Gut jetzt sagen einige, dass so hohe Sprünge einem Pferd keinen Spaß mehr machen. Aber woher wollen die das bitte wissen ? Mit ein bisschen Übung, kann man schon sehen ob es einem Pferd Spaß macht oder nicht.

 

Über Natürlich- und Unnatürlichkeit will ich auch gar nciht erst streiten, denn weder die hohen Dressuren noch die hohen Sprünge sind für ein Pferd natürlich. Die Pferde die in diesem Sport erfolgeich sind werden darauf gezüchtet und lange Trainiert und Vorbereitet. Also sollte man sich jetzt jegliche Diskusionen über den Sport schenken meiner Meinung nach.

 

Der Tod Hickseads ist tragisch und wird uns Pferdebegeisterte noch einige Zeit begleiten.

Ruhe in Frieden.

 

Veröffentlicht in Sport

Kommentiere diesen Post