Skiflug WM 2012 in Vikersund

Veröffentlicht auf von Caroline

Hallo zusammen :)
Wie gestern angekündigt, kommt heute ein Artikel zur Skiflug WM in Vikersund, die heute startet.
 
Die Flugschanze im norwegischen Vikersund ist seit dem Umbau 2010/2011 von HS207 auf HS225 die größte Schanze der Welt und hat damit die Schnaze in Planica überhlot.
Die Schanze wurde bereits im Jahr 1936 gebaut und hat seitdem mehrer Umbauten hintersich. Die letzte 2012/2011. Mit einer Anlauflänge von 134 m und einem Anlaufwinkel von 36° kommen die Springer auf Geschwindigkeiten um die 105 km/h. Der derzeitige Schanzen- und auch gleichzeiter Weltrekord liegt bei 246,5 m und wird von dem kürzlich zurückgetretenem Norweger Johan Remen Evensen gehalten.
 
Die Weltmeisterschaft startete heute um15.30 Uhr. Ab 17.55 Uhr überträgt Eurosport live die Qualifikation für die Durchgänge in der Einzelwetung. Bereits heute werden 10 der 40 Springer aus der Einzelkomkurrenz ausscheiden, da sich nur die besten 30 Springer Qualifiezieren. Morgen starten die esten beiden, der insegamt vier Durchgänge, der Einzelwertung. Am Samstag werden dann der dritte und vierte Durchgang durchgeführt. Danach wissen wir dann wer sich für die nächsten beiden Jahre amtierender Skiflugweltmeister nennen darf. Anwärter auf den Titel gibt es genug.
 
Die beiden Österreicher Martin Koch und Gregor Shlierenzauer werden als Top-Favoriten gehandelt. Zurecht. Koch ist ein hervorragender Flieger und wurde 2008 in Oberstdorf Vizeweltmeister. In Oberstdorf gewann er zudem mit zweit tollen Sprüngen das letzte Springen vor der WM. Sein Landsmann Schlierenzauer durfte sich bereits 3 mal Skiflugweltmeister nennen. Davon hat er einmal im Einzel Gold geholt und zweimal im Team. Außerdem ist Schlierenzauer, genau wie Koch, ein herrausragender Flieger und hat dort schon viele Siege einfahren können. Der dritte Österreicher, der ansich gute Chancen hat ist Thomas Morgenstern. Er konnte mit der Mannschaft 2008 und 2010 Edelmetall holen und hat dieses Jahr schon ein Skifliegen für sich entscheiden können.
Ich denke, dass der Norweger Anders Bardal auch ein Wörtchen mitzureden hben wird. Er kann zwar noch keinen Titel im Einzel beim Skifliegen aufweisen, ist aber in super Verfassung, die er in den letzten Wttkämpfen gezeigt hat. Mit dem Taem stand er bereits 2 mal auf dem Podest.
Zwei, die ich persönlich noch auf dem Zettel habe, sind der Schweizer Simon Ammann und der Norweger Tom Hilde. Ammann hat 2010 in Planica gewonnen und stand letztes Wochenende das erste Mal in dieser Saison auf dem Podest. Er konnte zwar noch kein Welcup Skifliegen für sich entscheiden aber ich denke trotzdem, dass man mit ihm rechnen sollte. Tom Hilde hat ein tolles Comeback hingelegt. Nach seinem Schweren Sturz in Oberstadorf Ende Dezember hat er sich super zurück gekämpft und gezeit, dass ihm die Verletzung kaum zurückgewofen hat. Noch konnte er beim Skifliegen nciht viel reißen aber man sollte ihn meiner Meinung nach auf dem Bildschirm haben.
Bei den Deutschen bin ich das geteilter Meinung. Auf der einen Seite sind se gut drauf zurzeit aber wenn ich mir da Nationen wie Österreich oder Norwegen ansehen wird schwer. Im Einzel denke ich wir das nichts zu holen sein aber im Team besteht ein Chance. Ich bin gespannt.
 
Ich hoffe ihr habt jetzt einen kleinen Einblick erhalten :)
Ich werde euch auch selbstverständlich auf dem laufenden halten, was die WM angeht.
 
Der ofizielle WM Song. Gespielt und gesungen wird er von dem Musiker Jörn Alte Stöna und geschrieben wurde er von Nowegischen Nationalchoach Alexander Stöckl.
 

Veröffentlicht in Sport

Kommentiere diesen Post