Lockenstab

Veröffentlicht auf von Caroline

Hallo ihr Lieben :)
Ich wollte euch mal eben einen (meiner Meinung nach) wirklich guten Lockenstab ans Herz legen.
 
Leider habe ich so super glatte Haare, dass sie mich mittlerweile nerven. Ich werde oft gefragt ob sie geglättet sind und bla und jedes mal verneine ich, weil die wirklich so scheiße glatt sind. Oft schlafe ich auch shcon mit Dutt oder geflochtenen Zöpfen damit sie morgens dann wenigstens etwas Volumen haben und nicht einfach glatt herunter hängen.
Ich hatte mir dann schon vor ein paar Jahren mal einen kleinen Lockenstab gekauft. Ich komme mit dem nicht ganz soo gut zurech weil mir da die Locken auch schon wieder zu klein werden.
 
Letzten Sommer habe ich mir dann einen "großen" Lockenstab geholt. Zwar mache ich mir damit nciht jeden Morgen die Haare, wel mir dazu einfach die Zeit fehlt und ich auch nicht wirklich Lust darauf habe, aber ich benutze ihn schon relativ oft. Anfangs wusste ich nicht viel damit anzufangen bis ich irgendwann mal ein bisschen damit rumprobiert habe.
 
Es handelt sich um den Remington Ci151 :
 
http://image02.otto.de/pool/formatz/3158967.jpg
 Mich hat er dahmals 20 € bei Saturn gekostet. Es gibt ihm aber auch zum selben Preis ( glaube ich ) beim Media Mark und bei Amazon.
 
Ich bin super zurfrieden mit dem Lockenstab. Er ist einfach zu handhaben, und heitzt sehr schnell auf. Dabei kann man in verschieden Stufen die Hitze auf 110-180° stellen. Bei meinen Haaren habe ich ihn Grundsätzlich auf der höchsten Stufe, da es schon sehr schwer ist haltbare Wellen hin zu bekommen. Der Stab ist 38mm dick und macht schöne und natürlich aussehende Wellen. Allerdings sollte man meiner Erfahrung nach längere Haare haben, damit man auch ein Ergebnis sehen kann. Ich habe jetzt wirklich lange Haare aber meine beste Freundin z.B. hat sehr dünnes Haar. Da klappt es mit diesem Lockenstab gar nicht. Also schulterlang und eine gewisse dicke sollte schon gegeben sein.
Dieser Lockenstab hat zwar einen Klip aber ich benutze ihn nicht.Da verhedder ich mich immer nur. Aber alles in einem kann ich diesen Lockenstab wirklich an die Leute empfelen, die in einfacher Handhabung schöne Wellen möchten.
Er hält auch bei sehr glatten Haaren länger außer wenn man in den Regen geht, ist ja klar. Ich miuss z.B. auch immer Haarspray reinknallen weil sich die Wellen bei mir sonst sehr schnell aushängen und ganz klar natürlich Hitzeschutzspray vorher reinmachen !
 
Da ich so eigendlich keine Vieos mache, ich euch aber trotzdem einfach mal zeigen wollte wie ich das so machen stell ich mal das Video von daaruum dazu. Ich mache es ähnlich wie sie und sie erklärt das wirklich sehr gut und verständlich. Das Video hat mich auch auf die Idee gebracht mal einen Artikel dazu zu schreiben, da ich den Lockenstab halt auch habe und es ähnlich mach wie sie :)
 
 
 
 
 
 
 
 

Veröffentlicht in mein Leben mit Bildern

Kommentiere diesen Post