Home sweet home

Veröffentlicht auf von Caroline

Abend zusammen :)

 

Da bin ich wieder.

Seit heute MIttag wieder zua hause.

 

Mein Gott war das eine geniale Woche. Wir waren zwar in einem ziemlich,ziemlich kleinem Kaff aber egal.

Die Berge, der Schnee, die Landschaft und die Aussicht ! Einfach wunderschön !

 

Ich bin ja das erste Mal Ski gefahren und so sah das ganze auch die ersten beiden Tge aus. Wir durften nur Skilanglauf machen, da wir für Abfahrt bzw. Snowboarden einen extra Lehrer gebrauch hätten und das wäre dann doch zu teuer geworden. Aber so ging es ja auch.

 

Ich persönlich finde Skilanglauf in TV super langweilig. In Wirklichkeit ist es nicht viel besser. Klar wenn mans denn kann und ein bisschen schneller unterwegs ist mag es Spaß machen aber in 7 Tagen Skifahren lernt man das nicht. Ich bin schon stolz, dass ich auf den beiden 15 km Strecken nicht verreckt bin.

Abfahrten, also kleinere Berge, machen richtig Spaß ! Aber auch nur wenn man den Pflug kann. Ja Fachsprache beherrsche ich auch schon. Sonst sind wir natürlich überwiegend in den Leupen gefahren. Das andere wäre einfach viel zu anstrengend gewesen.

Die letzten beidem Tage waren eigendlich am besten. Aber es ist einfach so, dass auch Leute wie ich, die eine gute Kondition haben, irgendwann die Kraf ausgeht. Ich hächel zwar nciht oder ringe nach Luft aber die Arme bzw. die Beide machen schlapp. Dann ist das Laufen echt die Hölle.

Mir hat es trozdem auch irgendwo Spaß gemacht. Man kann zwarnciht unbedingt mit anderen reden, denn sobald man sich auf etwas anderes konzentriert hat flog man hin aber hey..was solls ?

 

Sonst war die Klassenfahr einfach  super. Das Hüttenleben ist echt schön und man lernt sich so gut kennen. Die Hütte war nciht besonders große und haben uns da Abends teilweise trotzdem mit 18 Leuten ins Wohnzimmer gequetscht. Wir sind auch zu Zockern geworden bzw. kommten unsere Sucht beämpfen. internet da oben ? Fehlanzeige aber Karten habens dann auch getan. Ich habe in meinem Leben noch nie so oft Schwimmen bzw. Schummeln gespielt. Gepockert haben wir auch das ein oder andere mal und Black Jack ohne Einsatz wurde auch mal ganz gern genommen.

 

Das Einzige wo ich echt schiss hatte war auf die verdammten Fähre. Hin gings ja noch. Da waren wr nur 3 1/2 Stunden drauf. Mussten zwar auf dem Gang sitzen aber es ging noch. Gestern Nacht war echt schlimm. Schlaft mal auf sonem Teil, dass die ganze Zeit wackelt und man jede Welle spürt. Nich nbedingt schön. Meinet wegen hätten wir auch nur Busfahren können. Hätten wir vielleicht statt 22 Stunden 30 gebraucht aber dass hätte mich auch nicht weiter gestört.

 

Ich hab jetzt auch ca 8 GB Bilder auf Lager. Ich muss noch drehen und so aber dann zeig ich euch mal das ein oder andere :)

 

Veröffentlicht in mein Leben mit Music

Kommentiere diesen Post