BL 2011/12

Veröffentlicht auf von Caroline

Kaum begonnen, wars dann auch schon wieder vorbei.
Die Bundesliga Saison 2011/12.
 
Spannende Spiele, neue Rekorde, Tränen der Freude und der Trauer, Überraschungen, Verabschiednungen alles war dabei in diese Spielzeit. Diese Saison war so unglaublich spannend und das auch bis zum Schluss. Mit Dortmund hat man einen mehr als verdienten Meister und mit Köln und Lautern auch zwei, leider verdiete, Absteiger.
 
81 Punkte. So viel hatte ein deutscher Meister noch nie. Dortmund hat es geschafft. 28 Spiele hintereinander ungeschlagen. Sie haben 47 von möglichen 51 Punkten in der Rückrunde geholt. Auch das hat zuvor noch keine Mannschaft geschafft. Dortmund hatte einen leich holbrigen Start. Lagen am 7. Spieltag 8 Punkte hinter den führenden Bayern. Da haben schon viele gesagt "leute das wird nichts". Die jenigen sollten Unrecht haben. Dortmund hat aufgeholt und konnte am 32. Spieltag die Tietelverteidigung feiern. Sie haben eine so genial Saison gespielt und ich persönlich finde es auch super scheiße, dass ich da nciht in der Nähe wohne. Ich wäre super gerne mindestens einmal in das Stasion gegangen. Allein um diese Stimmung einzufangen. Selbst für die Fans muss ein einfach ein Wahnsinn sein in diesem riesen Stadion die tolle Mannschaft zu sehen. Es macht so viel Spaß ihnen zu zu sehen, da sie einfach einen schönen und faieren Fußball spielen.
 
Dann sind da natürlich auch die Bayern. Was da teilweise hinter den Kulissen abgegangen ist möchte auch keiner wissen. Schon wieder kein Meister. Es heißt immer eine Mannschaft wie Bayern München muss Tietel holen. Aber meine güte nochmal. Diese Spieler sind auch nur Menschen ! Sie geben ihr bestes, können aber auch nicht wie Maschienen funktionieren. Sie müssen einem enormen Druck standhalten und da passt dann auch nciht immer alles. Ihre Saison war weiß gott nicht schlecht. Im Gegenteil. 73 Punkte ! Damit wäre man uner anderen Umständen Meister geworden. Sie haben das CL Finale erreicht und können dieses gewinnen. Sie stehen im Finale des DFB Pokals. In allen drei Wettbewerben haben sie lange mitgespielt bzw tun es noch immer. Da komm mir nochmal einer und sagt die Bayern haben eine schlechte Saison gespielt !
 
Meiner persönlicher überraschungsmannschaft dieses Jahr ist eindeutig Borussia Mönchengladbach. Was Farve und die Mannschaft geleistet haben ist eine unglaubliche. Letzte Saison haben sie gerade soden Klassenerhalt geschafft und dieses Jahr spielen sie sich in die CL Quali. Das muss ihnen erstmal einer nachmachen ! Meinen Respekt haben sie auf jedenfall und ich glaube nicht, dass dies eine Eintagsfliege war und man sie  in der nächsten Saison nicht unterschätzen sollte. Sie werden auch ohne Marco Reus ( wechselt zum BVB ) für andere Mannschaften gefährlich werden !
 
Leverkusen hat sich mit Platz 5 direkt für die EL qualifiziert und Stuttgard und Hannover haben es mit den Plätzen 5 und 7 in die Quali geschafft.
 
Kommen wir nun zum Tabellenkeller. Lautern stand schon frühzeitig als Absteiger fest trotzdem wurde es nochmal richtig heiß im Abstiegskampf zwischen Köln und der Hertha. Bis zum letzen Spieltag haben die sich ncihts gschenkt. Leider hatte Köln dann das Pech am letzten Spieltag gegen Bayenr ran zu müssen und irgendwo war es schon klar, dass Klön es in der derzeitigen Verfassung nicht möglich war die Bayern zu schlagen. Ich tut mir leid für die Kölner Manschaft, denn sie haben wirklich gefightet bis zum Schluss. Was ich sehr, sehr schade und auch super unnötig finde ist die Aktion mancher "Fans" gegen Ende des Spiels und nach dem Spiel. Was soll den der scheiß mit dieser dämlichen Phyrotechnik ? Die Aktion hilft der Mannschaft auch nicht in die 1. Liega und der Verein muss dafür gerade stehen. Meiner Meinung nach sind solche Leute keine Fans. Sie schaden dem Verein und mir kann keiner erzählen, dass es denen noch um den Fußball geht ! -.-
 
Die Hertha muss jetzt in der Relegation gegen Düsseldorf ran. (Warum nicht Pauli ? Ich liebe diesen Verein!) Mal sehen wer da die bessern Karten hat.
 
Leider müssen wir zum Ende dieser Saison auch wieder Abschied von einigen tollen Spielern nehmen, die die Bundesliag verlassen. Unser Prinz Poldi wird Köln richtung England verlassen und im nächsten Jahr für Arsenal auflaufen. Ich denke er wird sich dort gut machen, da es dort nicht mehr heißen wird !Poldi wirds schn richten" und das bestimmt auch Druck abnimmt. Lucas Barrios von Borussia Dortmund hat vor wenigen Tagen seinen wechsel nach China bekannt gegeben. Er hat nach seine Verletzungspause seinen Stammplatz verloren und auch nicht wieder erkämpfen können. Mir Raul vom Schalke 04 verlässt ein ganz großer die BL. Auch wenn ich definitiv kein Schalke fan bin habe ich ihm immer gern beim Spiel zugeschaut und er ist einfach ein großartiger Fußballer, der hier sicherlich noch ein zwei schöne Jahre hätte verbringen können. Das sind jetzt grad die drei großen Namen die mir ganz besonders im Gedächnis geblieben sind und noch weiß man auch nicht ( ich zu mindest nicht ) ob auch noch Shinji Kagawa vom BVB gen wird. Ich hoffe wirklich das der kleine Japaner belibt. Ich finde ihn unheimlich sympatisch und er passt einfach zu den Dormunder Jungs. Außerdem: wessen Hosen trägt denn sonst der arme Kevin beim Training ? Shinji ! Das kannst du uns nicht antuhen !
 
So ich hoffe jetzt einfach mal, dass das das Wichtigste schnell zusammengefasst ist und sich das vielleicht auch einer durchliest :D Euch noch einen schönen Abend :)
 
DEUTSCHER MEISTER !!!
 

Veröffentlicht in Sport

Kommentiere diesen Post